Drucken

Anforderungen an die Jugendlichen

Wir erwarten von den Jugendlichen regelmäßige und zuverlässige Teilnahme an den Unterrichtseinheiten, Besuch von mindestens 15 Gottesdiensten mit Gottesdienstbericht, Auswendiglernen von christlichen Kerntexten.
Nach Ablauf einer dreimonatigen ,,Schnupperphase" unterschreiben alle Beteiligten (Jugendliche, Eltern, Team) eine Vereinbarung, sich an die beim ersten Wochenende gemeinsam vereinbarten Regeln verbindlich zu halten. Ein Rücktritt der Jugendlichen von der Konfirmation ist jederzeit, ein Wiedereinstieg jedoch erst zum nächsten Kursbeginn möglich. Wir gehen davon aus, dass während des Kurses die Termine des Konfirmandenunterrichtes vor anderen Freizeitterminen Vorrang haben.

Zeitlicher Rahmen

Anmeldung zum jeweiligen Kurs ist jeweils im Februar/März.
Der Konfirmandenunterricht beginnt dann jeweils nach den Osterferien und endet im darauf folgenden Jahr mit der Konfirmation am zweiten bzw. dritten Sonntag nach Ostern. Die Anmeldetermine und der Termin des Info-Abends werden im Gemeindebrief bekannt gegeben.
Die Teilnehmendenzahl ist begrenzt. Anmeldungen, die uns nach dem 31.03. erreichen, können erst im folgenden Jahr berücksichtigt werden. In der Regel sollen die Jugendlichen bei Kursbeginn 13 Jahre alt sein. Eine Altersgrenze nach oben gibt es nicht.

Kosten

Um beide Wochenendseminare incl. Anreise und Vollverpflegung und die anfallenden Materialien zu finanzieren, erheben wir eine Kursgebühr. Bei Rücktritt während des Kurses wird die Kursgebühr anteilig zurück erstattet. In finanziellen Härtefällen wenden Sie sich bitte an uns.

Leitung

Konzeption und Durchführung des Konfirmandenunterrichts wird getragen von einem Team aus haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitenden.
Wenn Sie weitere Fragen haben, dann rufen Sie uns doch einfach an!

Kontakt

Pfarrer
Friedhelm Berger

Zum Klösterle 21
90455 Nürnberg

Tel.: (0911) 88 47 85
Fax: (0911) 81 73 368

E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!